Tag 25: Pirdop – Dankovo Krause (1.672m) – Kalofer


Distanz: 76 km
Tag 25: Pirdop – Dankovo Krauše (1.672m) – Kalofer

Personen:
QQ – Mischlingshündin, kämpft um die Protagonistenposition
Marian – Radler, Protagonist
Elya – 7-jährige Bulgarin
Adriana – etwa 17-jährige junge Dame
Des weiteren – 173 bellende Hunde, 4 Katzen, 399 Autos, 183 LKWs, unzählbare Passanten, 3 tote Hunde, 4 tote Katzen, 1 toter Igel

erster Akt:
Marian und QQ in einem Hotelzimmer. Marian spielt Luftballon aufpusten. QQ wedelt mit dem Schwanz.
Marian verliert kurz das Bewusstsein, fängt dann an zu jodeln und zu grunzen.
QQ: Grunz.
Marian: Jaul.
QQ: Grunz.
Marian: Grunz.
QQ: Jaaul? – schleck.

zweiter Akt:
Marian springt auf und fängt an, wie wild Sachen zusammenzupacken.
QQ rennt auf dem Bett ihrem Schwanz hinterher.

Marian: oh, was hab ich nun all die Strassen, Autos, Sprachen und Länder studiert. Und bin – ach – dumm wie nie zuvor.
Und Namen sind nur Schall und Rauch.
Und Bohnen blähen auf den Bauch.
QQ: Grunz?

Marian ist fertig mit Packen.
Sie gehen aus dem Hotelzimmer.
QQ jault.
Marian: Komm, Kuku, komm!

QQ setzt sich zum Pinkeln bereit auf den Teppichboden.
Marian schreit „Nein“ und packt sie.
QQ hinterlässt nur eine kleine Lache.
Sie gehen Gassi.
Ab.

dritter Akt:
Später. Marian sitzt auf dem Fahrrad. Es geht moderat bergauf. Marian pfeift aus dem letzten… QQ läuft leichtfüssig daneben.

Marian: Oh ja, gleich sind wir oben. Gleich sind wir oben!
QQ: Hechel. (Das hat er vor ner halbe Stunde auch schon gesagt. Scheiss (der Hund) drauf, wie lange es hoch geht. Oben gibts bestimmt Fressi!)

Sie kommen oben an.
Marian packt. QQ liegt.
Es gibt Fressi.
Sie gehen zu Fuss den Berg hinauf.
Weiter oben liegt Schnee. QQ tanzt hindurch. Marian schiebt sich stöhnend voran.
Wind zieht auf.

Sturm zieht auf.
Marian: Den Gipfel ward es heute nicht zu erreichen. Wir aber sind ein Team ohnegleichen.
QQ: Schnee! Schnee! Schnee!
Ab.

Wieder unten am Fahrrad.
Marian führt seinen Lieblingstanz auf:
Marian klopft mit der Hand in den Anhänger und ruft:
Komm, Kuku, komm!
Kuku sagt nichts. (Wenn ich mich reinsetze gibts Fressi und das doofe Band um den Hals.)
Kuku schaut den Hänger an.
Nach einiger Zeit springt sie rein.
Sie bekommt kein Fressi.
QQ: (klassische Konditionierung bald aufgelöst.)

Marian rast den Berg hinab und schreit:
WIR SIND EIN GUTES TEAM, LALALALA…

vierter Akt:
Später. Karlovo, eine kleine Stadt auf 400 Meter Höhe. Es ist wärmer, weniger Wind. Marian sitzt im Restaurant. Kuku läuft auf dem grossen Platz umher und wird von Kindern umgarnt. Eine davon ist Elia. Sie versucht alles, um sie anzulocken. Marian beobachtet die beiden. Als er fertig ist mit Essen, geht er hinaus und gibt Elia Kukus Futter.
Elia sagt nichts.
Elia umarmt Kuku und sagt:
I want this dog. I want to show her to my friends.
Marian: She is not a toy.

Elia rennt mit Kuku umher. Macht Handstände und viele Kunststücke. Marian will weiter.
Ab.

Marian, Kuku und Adriana an einer Bushaltestelle.
Adriana: Wow. You got Facebook? Can I add you?

Ab.


fünfter Akt:
Marian und QQ. Auf einer grossen Wiese. Marian baut das Zelt auf. QQ bewacht das Zelt.
Marian isst eine Dose baked beans in tomato Sauce.
Marian: Namen sind…
QQ: Halt die Fresse und gib mir auch was!…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: