Tag 24: Pirdop

Tag 24: Pausetag in Pirdop Ich sitze lange im Bett am Handy und überlege, ob ich in den Dauerregen will.Zum ersten Mal nutze ich den Regenradar. Dort sehe ich, wie eine gigantische Kalt- und Wolkenfront über Zentralbulgarien hängt. Morgen sollen nur noch Restwolken da sein.Damit ist es entschieden:Ich bleibe eine weitere Nacht im Hotel.Tagsüber sitze„Tag 24: Pirdop“ weiterlesen